** Hausptmenü für die neue Internetseite
ev.-luth. Versöhnungskirchengemeinde Wolfenbüttel
im Pfarrverband Johannes der Täufer zu Wolfenbüttel
mit den Gemeinden
Apostel-Kirche Groß Stöckheim, St. Johannis Gemeinde, Gethsemane-Kirche Fümmelse, Michaelis-Kirche Drütte, St. Jacobi Adersheim

Aktuell

aus dem Gemeindeleben

aus den Gruppen

Termine & Veranstaltungen
Gottesdienste / Andacht

Kontakt

Bei uns können Sie induktiv hören, wenn Ihr Hörgerät sich auf T (= Telefon) schalten lässt. (Empfang im ganzen Innenraum) Der Zugang zur Kirche und dem Gemeindesaal ist barrierefrei
Weihnachten_2008

Weihnachten 2008  - Noëlles Auftrag

Noëlle  ist noch ein junges "Engelmädchen". Ihre Ausbildung im Chor will nicht so recht gelingen und auch sonst benimmt sie sich nicht sehr engelhaft.  Das ändert sich, als sie ihren ersten großen Auftrag als Weihnachtsengel bekommt. Sie soll Maria und Josef beschützen, die sich auf den Weg nach Bethlehem machen müssen. Nach manchen Zwischenfällen kommt das göttliche Kind zur Welt und Noëlle hat gelernt, dass ihre Engelskräfte nur wirken, wenn sie sich ganz den Menschen zuwendet und liebt.

Szenenfotos :Gruppe 1 (1) Gruppe 2 (2)

(2)
Chorprobe - Noëlle kommt wieder einmal zu spät
(2)
(2)Noëlle ist verspätet eingetroffen
Die Erzengel Rafaela, Michaela, Uriela und
Gabriela lachen über Noëlle
 (2)
Noëlle erhält den Auftrag
Maria und Josef zu beschützen
(2) (1)Noëlle berichtet den Erzengeln von ihrem Auftrag
(1)
Die Erzengel wollen Noëlle beobachten
(1)
Sie sind sicher,
dass Noëlle den Auftrag nicht erfüllen kann
 (1) (1)
Maria und Josef erfahren, dass sie nach
Bethlehem reisen müssen
 (1)
Die Reise beginnt
  (1)
Räuber lauern am Wegesrand
(2)Am Ziel. Die Zimmersuche beginnt  (1)Die Suche nach einer Unterkunft ist
schwieriger als gedacht
(1)
Wem soll Noëlle von der Geburt berichten?
(2)
... natürlich den Hirten
(2)
Die  Erzengel feiern die Geburt und
den gelungenen Auftrag
 (1)
alle kommen zur Krippe
(2)
Die Fotos wurden für das Internet bearbeitet. Die Originalaufnahmen senden wir Ihnen gerne per Mail zu.


Von allen Mitspielern und Chormitgliedern haben wir Portrait-Aufnahmen erstellt. Diese schicken wir Ihnen
gerne per Mail zu.

Bitte eine Mail mit Namen des Kindes
und Nennung der Spielfigur an
goetz.beigel@versoehnungskirche-wf.de
schicken.